#1

welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 12:33
von Fredi | 906 Beiträge

Ich möchte hier mal sammeln, welche Stifte ihr nutzt und wie ihr damit zufrieden seid.

Mit meinen Stiften bin ich sehr zufrieden, sie sind recht weich im Andruck beim Malen. Ich nutzte

KOH-I-NOOR / Mondeluz | Künstler-Aquarellstift

und habe mir den großen Kasten gekönnt.

Meiner Mutter hatte ich für unterwegs die Aquarellsstifte von Rossmann (24 Stifte für 7,99Euro) bsorgt. Die sind recht hart im Andruck und schlechter zu vermalen. Allerdings ist da auch ein großer Preisunterschied gewesen.


Viele Grüße
Anke
nach oben springen

#2

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 14:14
von barbara | 562 Beiträge

Ich nutze verschiedene Sifte - Goldfaber Aqua und Colour Grip von Faber-Casteell und Noris Club aquarell von Staedler
Mit den Stiften bin ich zufrieden, nur an meiner Technik muß ich feilen dafür können die Stifte nichts

nach oben springen

#3

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 16:34
von Gisi | 1.232 Beiträge

Meine absoluten Favoriten sind die Aquarellstifte von Caran d'Ache, und zwar die "Supracolor II Soft". Ganz gut sind auch die "Albrecht Dürer" von Faber-Castell und von Lyra die "Rembrandt Aquarell". Die Minen sind schön weich und lassen sich gut auftragen und vermalen. Ich habe dann noch Stifte von Faber-Castell, die heißen "Art Grip", aber mit denen bin ich gar nicht zufrieden, weil sie einfach zu hart sind.


Liebe Grüße
Gisi
nach oben springen

#4

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 16:37
von Marga | 846 Beiträge

Ich habe auch verschiedene Stifte. Z. B. von Albrecht Dürer und von einer holl. Firma, deren Namen ich jetzt grade nicht mehr weiß. Ich hatte es aber hier schon mal kürzlich erwähnt. Mit meinen Stiften komme ich gut zurecht, allerdings habe ich ein anderes Problem. Mir brechen generell fast alle Stifte beim Spitzen ab, auch Bleistifte. Da ich schon verschiedene Spitzer ausprobiert habe, weiß ich nicht woran es liegt. Ich habe mich schon sooft darüber geärgert.

nach oben springen

#5

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 17:29
von Jacky | 508 Beiträge

ich nutze die Albrecht Dürer Stifte von Faber Castell... Bin damit auch zufrieden
Anfangs hatte ich auch Noris Club aquarell von Staedtler, aber die fand ich dann irgendwann zu hart und schlechter vermalbar... Aber Barbara kommt ja gut damit zurecht ;-)

Schön finde ich, dass man die Albrecht Dürer Stifte einzeln nachkaufen kann... Jedesmal, wenn ich in Lübeck bin, gönn ich mir wieder einen dazu :-) bei uns in der Gegend gibt es keinen Idee :-(


Liebe Grüße
Jacky
nach oben springen

#6

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 17:34
von Marga | 846 Beiträge

Ich war jetzt doch mal unten im Bastelzimmer. Die holl. Stifte sind von Bruynzeel. Art Grip habe ich auch.

nach oben springen

#7

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 17:57
von Gitte | 931 Beiträge

Ich habe auch die Faber Castell Albrecht Dürer Stifte - das ist Ehrensache für eine Fränkin

Allerdings sind in meinem 72-Stifte-Kasten keine ordentlichen Brauntöne - da bin ich noch auf der Suche.


Liebe Grüße
Gitte
nach oben springen

#8

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 18:26
von Jacky | 508 Beiträge

72er Kasten Ich hab grad mal gezählt, ich hab 19


Liebe Grüße
Jacky
nach oben springen

#9

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 18:32
von Gitte | 931 Beiträge

Jacky, eine Kollegin von mir hatte Beziehungen zu Faber Castell (leider schon vorbei) und ich konnte damals (vielleicht vor 10 Jahren) den Kasten zu ungefähr der Hälfte des Normalpreises kaufen.


Liebe Grüße
Gitte
nach oben springen

#10

RE: welche Stifte nutzt ihr

in Koloriertreff 05.03.2018 22:11
von maedi | 105 Beiträge

Zitat von Marga im Beitrag #4
Mir brechen generell fast alle Stifte beim Spitzen ab, auch Bleistifte. Da ich schon verschiedene Spitzer ausprobiert habe, weiß ich nicht woran es liegt. Ich habe mich schon sooft darüber geärgert.


Kann es sein, dass die Stifte mal runtergefallen sind?
Dann brechen gerne die Minen im inneren der Stifte und somit brechen Sie dann auch beim
Spitzen dauernd ab.


Liebe Grüße von Gisela
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ine
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 30 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 409 Themen und 6919 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen